Radwandern - mit dem Fahrrad auf ehemaligen Bahntrassen

„Landschaftlich allererste Sahne“, so fällt das Votum derer aus, die schon auf der Strecke waren. Dank derRoutenführung über den Vulkanradweg, den Milseburgradweg, durchs Ulstertal und entlang des Solztalradweges ist die Strecke auch für den ungeübten Radler ein Genuss.

Schloss Eisenbach

Schloss Eisenbach  wurde 1217 erstmalig urkundlich erwähnt. Es liegt ca. 3 km südlich von Lauterbach in Richtung Herbstein, nah an der B 275.

Schloss Hanau

Das Schloss Philippsruhe wurde etwa von 1700 bis 1725 für den Hanauer Grafen Philipp Reinhard bei Kesselstadt im Westen der Stadt Hanau gebaut.

Milseburg Tunnel

Der Milseburgtunnel ist ein 1173 m langer, 1889 eröffneter, ehemaliger Eisenbahntunnel der Rhönbahn und heutiger Radwegtunnel des Milseburgradwegs nahe dem Berg Milseburg im hessischen Teil der Rhön

Lauterbacher Trittsteine

Trittsteine über das Flüßchen Lauter. Hier steht auch der Lauterbacher Strolch mit dem Strumpfspruch auf einer Steintafel.